Der See

Jetzt, wo Sie so weither gekommen sind zu unserem See, verdienen Sie es, sein warmes, kristallklares Wasser auf Ihre eigene Art und Weise zu geniessen. Vielleicht haben Sie an einem friedlichen frühen Morgen Lust, über den Strand ans Wasser zu gehen und allein hinauszuschwimmen um zu erleben wie die Natur erwacht mit dem zaghaften Zwitschern kleiner Buschvögel oder dem majestätischen Schrei eines Seeadlers, der hoch oben auf einem Baum sein Nest baut.

Die Morgenstunden eignen sich auch sehr gut zum Schnorcheln und Beobachten der Schwärme von Felsenbuntbarschen (Aquariumfische) direkt vor dem Strand.

Zum Erkunden grösserer Seeregionen stellen wir Ihnen ein Kayak, ein kanadisches Kanu und mehrere lokale Einbäume zur Verfügung. Mit unserer traditionellen Dhau „Marta“ segeln wir mit Ihnen entlang der abgelegenen südlichen Küste und zum weltberühmten N’nosi Reef (Minos Riff), der gemäss Aquarianer schönsten Stelle im ganzen See.

Für sportlichere Gäste stehen an windigen Tagen ein Windsurfer, Surfboard und Body boards bereit.