Wandern und Exkursionen

Unsere freundlichen und erfahrenen Führer begleiten sie auf faszinierenden Wanderungen dem See entlang oder ins hügelige Hinterland. Als Einheimische werden sie Ihnen die Namen und Gewohnheiten der Vögel am Weg erläutern wie auch die medizinisch nutzbaren Eigenschaften von Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen. Nach einer Weile werden Sie vielleicht sogar eingeweiht in die Geheimnisse und mündlich überlieferten Geschichten des Dorfes und in den Glauben an Hexerei und Magie, der bis heute das tägliche Leben der Leute am See mitbestimmt.

Sie können jedoch die Gegend auch jederzeit alleine erkunden. Folgen Sie dem alten Sklavenweg dem See entlang, spazieren Sie durch friedliche Dörfer und lassen Sie sich sogar einladen zum Besuch eines kleinen, einheimischen Hauses.

Eine längere Wanderung führt zum Gipfel von Mt Chifuli, dem hohen Berg, der die Kulisse zum Lago-Distrikthauptort Metangula bildet. Mit der Erlaubnis des lokalen Chiefs und einer rituellen Zeremonie zur Besänftigung der Berggeister steht der Weg offen: Steil und überwachsen bis zum eineinhalb Stunden entfernten Gipfel, wo die Wanderer ausgepumpt ankommen, dafür aber belohnt werden mit einer spektakulären Sicht in alle vier Himmelsrichtungen.

Die Mt. Chifuli Wanderung wird idealerweise kombiniert mit einem Besuch des Marktes von Metangula sowie des kleinen historischen Museums, welches realisiert wurde von Ariana Fogelman, einer mutigen amerikanischen Studentin.